Im Gras liegende Frau

Was ist Heuschnupfen?

Heuschnupfen gehört zu den häufigsten Allergien in Deutschland. Hier finden Sie die wichtigsten Informationen dazu.

Allergene können vielfältige Beschwerden auslösen. Dazu zählen allergischer Schnupfen, Asthma, Augenreizungen, Hautveränderungen (Neurodermitis, Ekzeme), Darmbeschwerden etc. Schlimmstenfalls kann der ganze Organismus von einer allergischen Reaktion bis hin zum allergischen Schock betroffen sein (anaphylaktische Reaktion). Wie erkennt man Allergien, welche gesundheitlichen Folgen können sie haben und wie lassen sich Allergien behandeln? Auf diese und viele weitere Fragen finden Sie auf der Seite www.allergie-helfer.de Antworten.

Was ist allergische Rhinitis?

Was ist allergische Rhinitis?

Die allergische Rhinitis ist ein allergischer Schnupfen und beeinträchtigt die Lebensqualität von etwa 60 Millionen Europäern. Eine Überempfindlichkeit gegen bestimmte Stoffe (Allergene) wie Pollen oder Milben führt zu einer jahreszeitlich oder ganzjährig auftretenden Entzündung. Diese kann sich in einem leichten Jucken der Nase und Augen äußern, aber auch zu einer vollständig verstopften Nase, starkem Augenbrennen und Atemnot führen.
mehr pfeil
Ursachen für Heuschnupfen

Ursachen für Heuschnupfen

Auslöser von Allergien sind die sogenannten Allergene – diese Stoffe lösen eine Überreaktion des Immunsystems aus, obwohl sie sonst meist harmlos sind.
mehr pfeil
Symptome einer allergischen Rhinitis

Heuschnupfen-Symptome

Laufende Nase und tränende Augen sind die häufigsten Symptome von Heuschnupfen
mehr pfeil
Warum tränen bei Heuschnupfen häufig auch die Augen?

Tränende Augen bei Heuschnupfen

Die tränenden Augen bei Heuschnupfen werden durch den sogenannten Axonreflex ausgelöst, der bei eindringenden Pollen aktiv wird.
mehr pfeil
Häufigkeit und Verlauf einer Heuschnupfenerkrankung

Häufigkeit und Verlauf

Heuschnupfen ist eine der häufigsten Atemwegserkrankungen und verbreitet sich seit Jahrzehnten immer mehr in Europa.
mehr pfeil
Aufbau der Atemwege

Aufbau der Atemwege

Hier erfahren Sie, wie die oberen Atemwege aufgebaut sind. Denn in der Nase und Augen treten die Symptome von Heuschnupfen hauptsächlich auf.
mehr pfeil

Juli 2013 - DE/FF/0024/12(1)

Unsere Services
   

Prof. Dr. Ludger Klimek

mehr pfeil